FAQs

Zuletzt aktualisiert: 14. Juli 2020

Allgemein

Was ist Rideet One?

Rideet One ist der erste und einzige umfassende Smart Assistant für Motorräder: eine kleine Box, die Du in dein Motorrad einbaust und über die offizielle App auf Deinem Smartphone verwaltest, die Dich in wichtigen Bereichen unterstützt - außer beim Fahren, das bleibt immer noch Dir überlassen!

Wie unterscheidet sich Rideet One von herkömmlichen Diebstahlsicherungen?

Rideet One integriert fortschrittliche Funktionen der Satellitendiebstahlsicherung, aber es ist noch viel mehr: Zusätzlich bietet es Leistungsanalysen, Hilfe bei Unfällen, Wartungsinformationen, automatisches Touren-Management und vieles mehr!

Was bietet Rideet One?

Rideet One bietet viele Funktionen in den folgenden Bereichen: Performance, Diebstahlsicherung, Sicherheit des Fahrers, Unterstützung bei der Wartung und Verwaltung von Fahrten. Entdecke mehr hier mehr oder schau einfach in das Handbuch.

Ist es mit meinem Motorrad kompatibel?

Ja, Rideet One ist universell mit allen Motorrädern mit einem 12V-Bordnetz kompatibel.

Was erhalte ich mit meinem Kauf?

Mit Deinem Kauf erhältst Du:
  • 1x Rideet One zum Einbau in Deinem Motorrad
  • 1x Rideet Key für Deinen Schlüsselbund
  • 1x Abzweigverbinder (optional, für den Einbau)
  • 2x Kabelbinder

Wo kann ich ein Rideet One kaufen? New

Du kannst Rideet One ganz einfach auf unserer Website kaufen. Außerdem arbeiten wir mit großen Händlern zusammen, um das Produkt auch in Deine Lieblingsshops zu bringen: Hierzu informieren wir Dich regelmäßig.

Jetzt kaufen!

Einbau

Wie installiere ich Rideet One?

Der Einbau von Rideet One ist wirklich einfach. Folge der Anleitung auf unserer Einbau-Seite.

Muss ich Rideet One an ein Steuergerät meines Motorrads anschließen?

Nein! Rideet ist das einzige Gerät, das sämtliche Sensoren und Antennen integriert hat, um alle benötigten Daten zu sammeln.
Es benötigt lediglich eine 12V-Spannungsversorgung, entweder direkt von der Batterie oder über ein beliebiges 12V-Kabel mit dem mitgelieferten Abzweigverbinder.

Kann ich ein bereits registriertes Rideet One in ein anderes oder neues Motorrad einbauen?

Klar! Du musst nur das alte Motorrad löschen, damit Rideet One auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden kann. Im Handbuch findest Du eine Anleitung. Denk daran, dass Du auf diese Weise die Daten zu Deinem alten Motorrad verlierst. Dein Abonnement ist an Rideet One gebunden, nicht an Dein Motorrad, so dass Du nach der Neuinstallation das gleiche Auslaufdatum wie bei der vorherigen Installation hast.

Kann ich Rideet One für mehr als ein Motorrad nutzen?

Rideet One ist so konzipiert, dass es immer nur in einem Motorrad installiert und dafür konfiguriert werden kann.
Das bedeutet, dass Du für mehrere Motorräder mehrere Rideet One benötigst, eines für jedes Motorrad.
Mit der Rideet App kannst Du dann alle Motorräder an einem Ort verwalten: Du kannst ganz einfach zwischen ihnen auf der Garagen-Seite wechseln.
Jedes Rideet One, das mit Deinem Konto synchronisiert ist, sendet seine Daten an Dich, so dass Du Deine Motorräder mit einem einzigen Login im Blick behalten kannst.

Aktivierung

Wie kann ich mein Rideet One aktivieren?

Folge den Anweisungen auf der Installations-Seite, um Rideet One zu aktivieren.

Nutzung

Kann ich Rideet One verwenden, wenn ich nicht bei meinem Motorrad bin?

Ja, natürlich! Rideet One ist immer mit der Cloud verbunden, so dass Du auf Deinem Smartphone immer die aktuellsten Daten findest, egal wo Du gerade bist.

Entlädt Rideet One meine Motorradbatterie?

Nein! Das ist ein entscheidender Aspekt für uns Motorradfahrer, daher hält Rideet One den Stromverbrauch im Leerlauf so gering wie möglich. Der Stromverbrauch von Rideet One im Leerlauf beträgt weniger als 5 mA, so dass es Monate dauert, bis eine normale Motorradbatterie entladen ist.

Ist das Rideet One mit Amazon Alexa kompatibel?

Ja! Um Alexa zu verwenden, lade die Rideet Skills aus dem Skill-Bereich in der Alexa-App herunter.
Du findest eine Einführung in die Alexa-Kompatibilität hier im Handbuch.

Kann ich Rideet One mit Google Assistant verwenden?

Wir sind gerade dabei, Google Assistant zu implementieren. Er wird bald verfügbar sein.

Wird die Rideet-App benötigt, um Rideet One zu nutzen?

Ja. Die Rideet App wird für die Aktivierung und den Empfang von Informationen von Rideet One verwendet (mit Ausnahme der Notfall-SMS im Falle eines Unfalls).

Muss ich mein Smartphone immer dabei haben, wenn ich fahre?

Nein! Rideet One funktioniert komplett unabhängig. Es verfügt über eine Netzwerkverbindung und ein Satellitenortungssystem, und alle Daten, die es erhält, werden automatisch mit Deinem Cloud-Konto synchronisiert. Das bedeutet, dass Du eine Fahrt machen kannst, nach Hause kommst und Deine Fahrt sofort nach dem Parken auf Deinemm Smartphone siehst; aber auch, dass das Unfallerkennungssystem immer aktiv ist, falls es zu einem Unfall kommt, wenn Du dein Smartphone nicht dabei hast. Lediglich zur Synchronisierung detaillierter Trip-Daten wird im Anschluss an eine Fahrt Dein Smartphone benötigt.




Noch kein Rideet One?

Rideet One ist der erste intelligente Assistent für Motorräder.

Hol Dir den smarten Motorradassistenten, der von Bikern für Biker entwickelt wurde.
Verbessere Dein Motorradmanagement.
Genieße jede einzelne Kurve.
Mache aus Deinem Motorrad ein intelligentes Motorrad.


Jetzt kaufen!